Bundesumweltministerium

ZVG kritisiert Klimaschutzplan 2050

Anlässlich der Verbändeanhörung des Klimaschutzplans 2050 bekräftigt der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) die Unverhältnismäßigkeit eines Torfverbotes und weist auf die Bedeutung erneuerbarer Energie zur Begrenzung der Erderwärmung hin. mehr lesen

Fachartikel - „markt in GRÜN“: Fachmagazin der grünen Branche


Pflanzen Kölle auf Expansionskurs

In Nürnberg entsteht im Stadtteil Schweinau einer der modernsten Garten- und Zoofachmärkte in Bayern. ...mehr

Frostschutz-Hormon entdeckt

Forscher haben jetzt bei Pflanzen ein Hormon entdeckt, das sie vor Frost und Kälte schützt, die sogenannten Brassinosteroide. ...mehr

Zoo & Co trennt sich von Marktleiter

Am 21. September hat Zoo & Co. die Zusammenarbeit mit Benjamin Kulemann beendet. ...mehr

Hortensien als Verkaufsschlager

Hortensien gibt es nicht nur in vielen Farben und Größen, sie sind auch lange haltbar und leicht zu pflegen: Für den Kunden Kaufargumente. ...mehr

Knospenfall bei unreifen Pflanzen

Pflanzen mit weniger als 50 Prozent geöffneten Blüten weisen laut Royal FloraHolland signifikant mehr Knospenfall auf. ...mehr

Insekten tierfreundlich entfernen

Mit dem Spinnen-/Insektenfänger bietet der Handel auch ängstlichen Kunden die Möglichkeit, die Tiere lebend zu fangen und wegzutragen. ...mehr

Neuer unsichtbarer DWCode

Ein unsichtbarer Barcode, der nicht mit dem bloßem Auge erkennbar ist, wurde von GS1 und Digimarc bei der ECR vorgestellt. ...mehr

ZVG gegen Ausweitung der LKW-Maut

Am. 22. September debattierte der Deutsche Bundestag über eine Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes. Der Zentralverband Gartenbau(ZVG) spricht sich gegen eine Ausweitung aus. ...mehr

Neues Pixi-Buch von hagebau

Hagebau führt ihre Kinderbuchreihe fort und veröffentlicht das Pixi-Buch „Finns Abenteuer im Garten“. ...mehr

Strengers Gentechnik-Verbot

Die EU-Parlamentarierin Elisabeth Köstinger und der niederösterreichische Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf sind für eine weitere Verschärfung des Gentechnik-Verbots in Niederösterreich. ...mehr