zurück

Webinare für den Handel

Digitale Weiterbildung – für das richtige Wissen zur richtigen Zeit. Themen, die den Handel jetzt bewegen, den Umsatz stärken und Ihre Mitarbeiter motivieren.

Im Webinar-Kalender finden Sie unser aktuelles Angebot. Einfach aussuchen, anklicken und anmelden. Das Einzige, was Sie dann noch benötigen, ist einen Internetzugang und Freude am beruflichen Erfolg!



Aktives Verkaufen  - Worauf es wirklich ankommt...

IAW Verkaufsgespräch

Viele im Verkauf reden vom „aktivem Verkaufen“. Was bedeutet das in der Praxis? Was gehört auch zum „aktivem Verkaufen“ alles dazu? Das Webinar zeigt grundlegende Hilfsmittel in der Kommunikation auf und erläutert, dass schon im Außenbereich das Verkaufen beginnt. Die richtigen Fragen zu stellen ist ein Hilfsmittel, welches im Webinar aufgezeigt wird.

Startdatum

11. März

um 11:00 Uhr


Zum Webinar-Kalender


Digitale Heimat:   Warum Geographie ein Verkaufsschlager ist!

Digitale Heimat

Ob Google, Apple, Facebook, Amazon oder Microsoft: Insbesondere die „Big Five“ setzen ganz massiv auf Lokalisierung und Regionalisierung, schlicht weil Menschen in einem sehr kleinen Radius denken, arbeiten, leben - und konsumieren. Dass ausgerechnet der „stationäre Einzelhandel“ eins seiner stärksten Argumente online kaum in den Ring wirft, einige das Geschäft vor Ort heute sogar als Bürde ansehen, grenzt schon an Absurdität. Es wird Zeit, neu über den Standortfaktor zu denken, zu reden - und dann auch zu handeln: konsequent und ganz offensiv!

Referent
Gerrit Eicker ist Medien- und Kommunikationswissenschaftler, der mittelständische und große Unternehmen bei der digitalen Kommunikation und Konversion berät.

Startdatum

12. März

um 15:00 Uhr


Den Baumarkt als Marke positionieren   - konsequent die eigene Leistung in Szene setzen

MAU Kunden im Baumarkt
Oftmals erbringen Baumärkte eine tolle Leistung, die sich durch sehr guten und persönlichen Service, die tiefe Fachkompetenz und freundliche Hilfestellung der Mitarbeiter auszeichnet. Oftmals ist der einzige Ort, an dem das Bewusstsein für diese tolle (Eigen-)Leistung nicht gegeben ist, der Baumarkt selbst. Typisches Zitat: „Wir machen das schon ganz gut hier, aber ganz im Ernst: Das machen die anderen Baumärkte hier vor Ort schon ähnlich gut.“ Kann so sein, ist aber vollkommen irrelevant für die Verpflichtung die eigenen Kompetenzen konkret herauszuarbeiten und gezielt darzustellen. Und zwar mit Kontinuität, denn nur daraus kann sich ein prägnantes Bild Ihres Baumarktes bei der Kundschaft und darüber hinaus verankern, oder: Nur aus Konsequenz entsteht Prägnanz. Das lohnt sich, denn oft genügen kleine Hebel für die große Wirkung… Wir zeigen Ihnen Kniffe und Tricks, wie sie sich individuell in Szene setzen können.

Referent
Dr. Arnd Zschiesche steht seit fünfzehn Jahren auf der Bühne als Experte für alle Fragen zur Marke und zur Markenführung. Mit Vehemenz und plakativen Praxisbeispielen vertritt er als Keynote-Speaker die Belange der Marke, dem wichtigsten Instrument zur langfristigen Wertschöpfung jedes Unternehmens.

Startdatum

26. März

um 14:00 Uhr


Zum Webinar-Kalender

Employer Branding 


Die heutigen Marktanforderungen werden zunehmend von globalen Megatrends verändert. Der demografische Wandel und neue gesellschaftliche Werte bedingen eine Verknappung des Fachkräfteangebots. Das Humankapital stellt mittlerweile den entscheidenden Differenzierungsfaktor dar. Der Wandel vom Arbeitgebermarkt zum Arbeitnehmermarkt ist bereits vollzogen. Entsprechend sehen sich auch die „Do-it-Yourself“-Händler einem Umbruch und differenzierten Marktbedingungen ausgesetzt. Zu diesem Anlass veranstaltet RM-Handelsmedien ein Webinar zu Employer Branding.

Referent
Geführt wird das Webinar von Daniel Krummel der sich intensiv mit der Thematik des Employer Branding auseinandersetzt und die Wichtigkeit für zukünftige Wirtschaftlichkeit des eigenen Unternehmens erkannt hat. 

Startdatum

02. April

um 14:00 Uhr

Zum Webinar-Kalender


Phänomen Beratungsklau   - Wie Internetkunden zu stationären werden

In den nächsten Jahren wird der Internethandel ansteigen. Hat der stationäre Handel da noch eine Chance? Die Antwort ist „Ja“. Schaffen kann man dies aber nur, wenn auf eiine professionelle Kundenbindung und soziale Medien gesetzt wird. Denn das Ziel eines jeden Betriebes muss es sein, in seiner Region zur festen „Marke“ zu werden. Im Webinar "Phänomen Beratungsklau" werden viele Hilfsmittel und Chancen zur besseren Kundenorientierung aufgezeigt.

Referent
Hans Günther Lemke ist seit 1998 selbständiger Trainer, Buchautor und Sicherheitsberater zur Inventursicherung für Groß und Kleinbetriebe ist.  Er arbeitet auch mit einem festen Partner für Warensicherung und Videoüberwachung zusammen und ist geschult in den Tricks und Techniken zur Diebstahlvorbeugung.
 

Startdatum

07. April

um 11:00 Uhr

Zum Webinar-Kalender


Konfliktmanagement im beruflichen Alltag 


Konflikte gehören zu unserem Berufsalltag. Umso wichtiger ist es, geeignete Methoden zu beherrschen, um Konflikte am Arbeitsplatz schnell als solche zu erkennen, ihnen gar vorzubeugen, sie konstruktiv zu lösen und damit die Arbeitsatmosphäre im Team zu verbessern. Der studierte Mediator André Iland zeigt in diesem Webinar, wie Sie wirkungsvoll unnötigen Konflikten vorbeugen können, wie Sie konstruktiv einfache Konflikte lösen (helfen), bei komplexen Konflikten vertrauensvoll handeln und was es mit dem bewährten Prinzip lösungsorientierter Verhandlungen auf sich hat.

Referent
André Iland M. A. ist Diplom-Betriebswirt und Mediator (Uni Hagen) und verfügt über langjährige Führungserfahrung.

Startdatum

21. April

um 14:00 Uhr

Zum Webinar-Kalender

30.11.2018

Technische Vorraussetzungen


Laptop Webinar
Mit einem kompatiblen Computer können Sie von überall aus und jederzeit an einem Online-Workshop teilnehmen, dafür müss ihr Gerät bestimmte voraussetzungen erfüllen. Die wären:

  • Hardware/Software
    • Firefox-Browser mit Flash-Plugin
    • Zweikern-Prozessor und mind. 4 GB RAM
    • Aktivboxen oder Kopföhrer
  • Netzwerk
    • PC/Laptop mit Kabel verbinden
    • oder stabiles WLAN
    • Downloadbreite mind.1 Mbit/´s