60 Jahre Verband Deutscher Garten-Center e.V.



Martina Mensing-Meckelburg, VDG Präsidentin


Zeichen setzen – gestern, heute und morgen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder und Freunde,

mit dem Blick über den Tellerrand startete vor 60 Jahren die Erfolgsgeschichte des Verbands Deutscher Garten-Center. Die damalige Offenheit für neue Branchenthemen zeichnet unseren Verband und unsere Mitglieder auch sechs Jahrzehnte später noch aus. Heute ist der Blick in die Zukunft wichtiger als je zuvor. Ob Klimawandel oder Rezession, Digitalisierung oder Fachkräftemangel – die Themen, die auf unsere Branche einwirken, sind vielfältiger geworden, und sie haben alle etwas gemeinsam – es sind Themengebiete, in denen wir uns behaupten können.
Angefangen beim Klimawandel: Wer, wenn nicht wir, kann diesbezüglich mobilisieren? Mit jeder einzelnen Pflanze, die wir verkaufen, leisten wir einen Beitrag für bessere Luft. Wir machen aus drei Metern Hecke ein ganzes Klimapaket. Konzentrieren wir uns also selbstbewusst auf unsere Stärken. Auch den möglichen konjunkturellen Einbrüchen sind wir gewachsen. Insbesondere weil jede Phase des wirtschaftlichen Abschwungs – so hat es die Vergangenheit gezeigt – mit einem deutlichen Trendthema für Haus und Garten einherging. Hat die Finanzkrise 2007/2008 Cocooning von zarten Anfängen zum ausgewachsenen Trend gemacht, hat heute Urban Gardening das Zeug zum Megatrend. Mit all seinen Bereichen wie beispielsweise kleinwüchsige Nutzpflanzen für den Balkon, Grillen oder Kräutertheken fürs Küchenfenster. Wenn es um uns herum unruhig wird, bekommen Haus und Garten als Schutzraum und Rückzugsort noch mehr Bedeutung.
Apropos Bedeutung – mit zunehmender Konkurrenz aus dem Netz werden Beratung und Problemlösungen im Gartencenter noch wichtiger. Wir verkaufen nicht nur, wir punkten mit Know-how und Herzlichkeit. Vorteile, die der Onlinehandel noch nicht bieten kann. Vom Workshop bis zum Frühlingsmarkt, vom Lieferdienst bis zur Beratung vor Ort. Wir haben alle Möglichkeiten, Fachwissen und Vielfalt im Sinne der Kunden zu vereinen und damit echte Impulsgeber für uns und für die Menschen in unserer Branche zu sein. Das Schöne daran: Vielfalt hat Strahlkraft, nicht nur den Kunden gegenüber, sondern auch dem Nachwuchs. Gartencenter, die ihre Kunden immer wieder mit neuen Angeboten, Services und Leistungen überraschen, können sich mehr denn je gut positionieren. Mit Flexibilität an Neues heranzutreten, macht uns stark gegenüber unseren Mitwettbewerbern.
Nutzen wir unseren Vorsprung als Gemeinschaft, um Trends schnell umzusetzen, deutliche Präsenz zu zeigen und uns gegenseitig mit Kreativität und Leidenschaft für unseren Beruf zu neuen Höchstleistungen anzufeuern. Der VDG hat gleich eine ganze Reihe an Plattformen und Foren, mit denen wir unsere Position am Markt weiter festigen und unser Profil in der Öffentlichkeit weiter schärfen können. Dazu gehören zum Beispiel die Fachgartencenter-Zertifizierung oder die Erfa-Gruppen. Gestalten wir gemeinsam Zukunft. Der VDG wird Sie dabei unterstützen und als etablierter Partner an Ihrer Seite sein.
Ich freue mich darauf, mit Ihnen als starke Allianz all diese Themen zu meistern, diese wundervoll bunte und einzigartige Branche in die Zukunft zu begleiten. Wir erkennen die Zeichen der Zeit für die Grüne Branche: Der Fachhandel ist so lebendig wie seine Produkte.

Herzlichst Ihre
Martina Mensing-Meckelburg, Präsidentin Verband Deutscher Garten-Center e.V.


Highlight-Artikel-Liste