zurück

Tippen, senden, profitieren

Per Messenger kann man schnell und unmittelbar mit Kunden kommunizieren. Damit das klappt, muss das Motto lauten: Content statt Werbung! Was man über den effektiven Einsatz von WhatsApp Business und Co. wissen muss, erfährt man beim Markt in Grün Barcamp 2020.

Messenger-Dienste
Messenger-Dienste: Schnell und interaktiv kommunizieren
Foto: LoboStudioHamburg / Pixabay

Messenger-Dienste verändern unsere Art zu kommunizieren und damit auch das Marketing, den Service sowie die Kunden-, Partner- und Mitarbeiterbeziehung im Handel. Viele Unternehmen setzen bereits auf Dialogchatsysteme. Das Problem: Bei falscher Verwendung von WhatsApp Business und Co. verstößt man schnell gegen die DSGVO. Geldbußen und Imageschäden sind die Folge. Hält man sich hingegen an die Regeln, ist man auf der sicheren Seite – und kann von der schnellen und interaktiven Kommunikationsform profitieren. Aber wie genau funktioniert das? Das erfährt man beim Markt in Grün Barcamp am 13. März 2020. In einer einstündigen Session erklärt Digitalisierungsberater Michael Elbs, wie man Messenger-Dienste effektiv und regelkonform zur internen und externen Kommunikation einsetzt.

Trendthemen im Fokus

Darüber hinaus wird beim Markt in Grün Barcamp über viele weitere Topics diskutiert, die den Handel von morgen bewegen. Beispielsweise geht Social-Media-Profi und Motorist-Autor Gerrit Eicker in seiner Session der Frage nach, wie man Kurzvideos geschäftsträchtig auf YouTube einsetzen kann. Die Transformation erfolgreicher Online-Vermarktungsansätze an den stationären POS steht im Fokus der Session von Rupert Fey, Markt in Grün-Kolumnist und grüner Markendenker. Richard Petri, „Vater“ des Pink Kisses-Konzepts und Gründer der Pflanzenvermarktungsagentur RiPlant AG, bringt wiederum das Thema "Nachhaltigkeit: Etikettenschwindel oder Wirklichkeit?“ mit zum Markt in Grün Barcamp.

Wer sich die inspirierende Unkonferenz made by Markt in Grün nicht entgehen lassen will, sollte unbedingt dabei sein, wenn es wieder heißt lernen und networken in Köln. Wann? Freitag, 13. März 2020 von 10 bis 16 Uhr. Wo? In den Räumen der RM-Handelsmedien in der Stolbergerstr. 84 in Köln.
Zur Anmeldung geht es hier. Weitere Informationen auch in unserer Facebook-Veranstaltung .

Michael Elbs
Foto: Michael Elbs

09.01.2020

Anfahrt zum Barcamp

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn Sie mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, können Sie vom Kölner Hauptbahnhof aus eine der Regionalbahnen, oder die S12 oder S19 Richtung, Bahnhof Ehrenfeld nehmen. Dort angekommen steigen Sie auf die Straßenbahn 13 (Venloer Straße Gürtel) um und fahren bis Melaten Gürtel (2 Stationen). Von dort aus haben Sie ein Fußweg von fünf Minuten zur Stolberger Straße 84.

Über Google Maps

https://goo.gl/maps/RTTznMe4snB2

Anfahrt mit dem Auto

Parkmöglichkeiten haben Sie auf den Parkplatz von RM-Handel. Die Parkplätze sind gekennzeichnet und können über die Stolberger Straße oder die Oskar-Jäger-Straße erreicht werden.

Über Goolge Maps

https://goo.gl/maps/QQyTsbcuoyo

Sponsoren