zurück

Selecta One auf den Flower Trials

Neuheitenpräsentation in Westfalen und Holland.

Selecta Stecklinge
Auch Osteospermum und Petunien werden mit der neuen Methode kultiviert.
Foto: Selecta one

Auch in diesem Jahr wird Selecta one sich wieder an den Flower Trials, die diesmal vom 11. bis 14. Juni stattfinden, beteiligen. Zwei Betriebe zeigen ihre Neuheiten und Marketingkonzepte für den grünen Handel und zwar in Deutschland der Gartenbaubetrieb Christian Filla in Straelen und in den Niederlanden die Nursery P. van Geest in Maasland. Auch über die FlowerTrials hinaus können angemeldete Besucher die Selecta Schaugärten beim Gartenbaubetrieb Filla am Niederrhein und beim Selecta one Hauptsitz in Stuttgart von Juni bis September 2019 besuchen. Interessenten werden gebeten sich bei Selecta one für einen Besuch anzumelden. Vorstellen wird der Züchter und Produzent auf den Flower Trials u. a. ein neues Rooting- und Shipping-Tray sowie einen neuen Multi Media Strip aus dem Hause Visser zur vollautomatischen Weiterverarbeitung von Stecklingen.

29.05.2019