zurück

Roselax-Kollektion mit neuen Sorten

Neue ADR-Rosen von Kordes.

Kordes Roselax
Die Roselax-Rosen stehen für unkomplizierte Pflege. Neu im Programm ist die Kleinstrauchrose "Summer of Love".
Foto: Kordes Rosen

Anspruchsvoll, kompliziert, pflegeintensiv - diesen Ruf hat die Rose bei vielen Gartenliebhabern. Dass es auch anders geht, beweist Kordes Rosen mit der Roselax-Kollektion. Unter dem Slogan „Mehr Zeit für mich“ werden mehr als 75 ADR-prämierte Rosen vermarktet, mit denen es dem Verbraucher leicht gemacht werden soll, den heimischen Garten oder Terrasse und Balkon in eine blühende Oase zu verwandeln. Die Roselax-Sorten sind insgesamt äußerst hitzetolerant und blühreich. Zudem sorgt jede Rose auf ihre ganz eigene Weise für den nötigen Wellness-Faktor im Beet oder im Kübel, indem sie ihre unkomplizierte Art mit einem besonders attraktiven Duft kombiniert oder aufgrund ihrer Blüte beziehungsweise Hagebuttenbildung als Nahrungsquelle für Insekten und Vögel dient. So wie die jüngst mit dem ADR-Siegel ausgezeichnete Kleinstrauchrose "'Summer of Love", die als NektarGarten-Rose mit ihrer leicht gefüllten Blüte das Roselax-Sortiment um eine Rose mit hohem ökologischem Mehrwert ergänzt. Durch die leicht gefüllte Blütenschale mit strahlend gelber Mitte und kirschroter Umrandung sticht 'Summer of Love' deutlich hervor. Erhältlich ist die Rose sowohl im 2-Liter-Plant-o-fix-Topf als auch im 5-Liter-Container und wurzelnackt.

15.04.2019

Newsletter markt in GRÜN

Logo-Schriftzug markt in grün Newsletter
Sie möchten immer Up-to-Date sein? Wissen was es neues für die Grüne Branche gibt. Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.