zurück

Rewatec erhält Rohstoffeffizienz-Preis

Die Rewatec GmbH spart bei ihrem neuen Regenwassertank bis zu 45 Prozent Material und erhält dafür den Rohstoffeffizienz-Preis 2014.

Regenwasser-Erdtank
Dieser neue Regenwasser-Erdtank „NEO“ fasst 3000 Liter Foto: Rewatec

12.01.2015: „NEO“, so heißt der neuartige Regenwasser-Flachtank der jetzt den Rohstoffeffizienz-Preis 2014 erhalten hat. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ehrt damit Unternehmen für rohstoffeffizientes Handeln und den intelligenten Umgang mit Materialien. Durch die Materialersparnis von 45 Prozent konnte das Gewicht des Tanks um ein Drittel reduziert werden.

Besonders ist auch die Statik des Tanks, was für einen Erdtank entscheidend ist. Gelungen ist dies durch eine torusförmige Geometrie in Verbindung mit einer Bionok-Statik. „Wir haben uns an geometrischen Formen orientiert, die in der Natur vorkommen“, erklärt Rewatec-Geschäftsführer Marco Rumberg und verweist dabei auf die Oberflächenstruktur von Kürbis und Muschel.

Die Flachtankserie NEO gibt es zunächst in sieben Größen mit einem Speichervolumen von 1.500 bis 40.000 Litern. Der Hersteller gewährt auf alle NEO-Tanks 35 Jahre Garantie. Rewatec mit Sitz in Hamburg ist ein Produzent für Regen- und Abwassertanks aus PE und produziert seit über 20 Jahren ausschließlich in Deutschland. Der Regenwassertank NEO wurde gemeinsam mit der Produktionstochter Rota entwickelt.

12.01.2015