zurück

Nordische Gartentrends 2019

Wichtige Themen rund um den Garten standen im Fokus auf der gerade abgeschlossenen Elmia Garden als Leitmesse der Grünen Branche in Nordeuropa.

Elmia Gartentrends
Von natürlich bis verwunschen reicht die Bandbreite der nordischen Gartentrends 2019.
Foto: Anna Hallams

150 Aussteller aus 100 Ländern zeigten in der schwedischen Stadt Jönköping, wie sie das Thema Garten in der kommenden Saison bespielen wollen. Im Trend liegen demnach weiterhin die Themen „Mother Nature“, „Urban Backyard“ und „Mystic Garden“. Umgesetzt werden diese etwa durch viel Holz, natürliche Materialien und naturbelassene Keramik. Beim Thema Urban Gardening stehen Pflanzmöglichkeiten für Balkone und Höfe im Mittelpunkt, die auch mal etwas „rebellisch“ und ausgefallen sein können. Der mystische Garten schließlich spielt mit Stillleben aus Pflanzen, die eine verwunschene Atmosphäre kreieren. Daneben wurden auch fünf besonders smarte und innovative Produkte vorgestellt, die für das Gartenprodukt des Jahres 2019 im Rahmen des Elmia Garden Awards nominiert sind, darunter ein besonders langstieliges Gartenwerkzeug, Outdoormobiliar aus recyceltem Plastik, eine App für die kontrollierte Gartenbewässerung, ein biologisch abbaubares Textilfabrikat und eine raffinierte Baum- und Buscherde.

04.10.2018