zurück

Neu: Kaufmann im E-Commerce

Die neue Ausbildung zum „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ (ab 1. August) kommt auch dem grüne Handel zugute.

Karrieremarkt

Die neue Ausbildung zum „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ (ab 1. August) kommt auch dem grüne Handel zugute. So bieten sich die Online-Azubis vor allem für Gartencenter und Baumschulen mit eigenem Online-Shopsystem an. Die Ausbildungsordnung ist bereits im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden, Ausbildungsverträge können ab jetzt geschlossen und von der IHK verzeichnet werden. Die Berufsausbildung dauert drei Jahre und kann auch verkürzt werden. Dabei besucht der Azubi das Berufskolleg, so die IHK Düsseldorf.

Inhalte der Ausbildung sind unter anderem: Sortimentsbewirtschaftung und Vertragsanbahnung, Geschäftsprozesse sowie Kundenkommunikation im E-Commerce. Kaufleute im E-Commerce beschäftigen sich vor allem mit diesen Aufgaben: Vertriebskanäle auswählen und einsetzen, Waren- oder Dienstleistungen entwickeln und online bewirtschaften, Kommunikation, Kaufmännischen Steuerung sowie Online-Marketing und -Verträge. Weitere Informationen liefern die Industrie- und Handelskammern vor Ort.

16.05.2018