zurück

Arbeit in Zeiten der Digitalisierung

Die Digitalisierung ändert die Arbeitsstrukturen. Die Unternehmen stehen vor neuen Herausforderungen. Markt in GRÜN sprach mit Fabian Kienbaum darüber, Chief Empowerment Officer von Kienbaum Consultant International, welche das sind.

Fabian Kienbaum, Chief Empowerment Officer von Kienbaum Consultants International
Fabian Kienbaum, Chief Empowerment Officer von Kienbaum Consultants International.
Foto: Kienbaum Consultants International

Im Vortag „New Work – eine neue Arbeitswelt erfordert zeitgeistige Führung“ spricht Fabian Kienbaum auf dem 9. IVG Forum Gartenmarkt am 7. November in Mainz, das Mitarbeiter immer mehr bestehende Arbeitsstrukturen hinterfragen. Status, Gehalt und Titel sind nicht mehr wichtig. Eigene Idee und Wünsche sowie selbstbestimmtes Handel treten immer mehr in den Vordergrund. Die Unternehmen müssen deshalb Raum für Experimente schaffen, um neue Formen und Arrangements von Arbeit zu testen. Es müssen sich deshalb neue Vertrauenskulturen in den Unternehmen etablieren. Statt Patriarchen sind heute Moderatoren gefragt, die mit ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe kommunizieren. Dadurch sollen alte Hierarchien aufgelöst werden und sich eine neue Agilität im Unternehmen entfalten.

Das ganze Interview finden Sie in der September Ausgabe von markt in GRÜN, oder Sie besuchen das 7. IVG Forum Gartenmarkt am 7. November in Mainz.

zum Mini-Abo

Sie haben noch kein Abo? Dann testen Sie einfach unser Mini-Abo für zwei Monate mit exklusiven Inhalten zur grünen Branche.

Zum Mini-Abo

05.09.2018