zurück

IPM Messecup: Werkstücke gesucht

So leb’ ich - Grüner wird’s nicht!: Das ist das Motto des IPM Messecup 2020. Jeder Wettbewerbsteilnehmer erhält die Chance, sich und seine Werkstücke in den Kategorien "Strauß", "Grüner Held im Topf" und "Gefäßpflanzung" zu präsentieren.

Impression von der IPM ESSEN 2019
Impression von der IPM ESSEN 2019
Foto: Alex Muchnik

Floristen, Gärtner, Azubis und Meister aufgepasst: Jetzt ist Kreativität gefragt. Beim IPM Messecup werden jedes Jahr effektvolle Inszenierungen und spannende Floristik-Kreationen ausgezeichnet. Die Werkstücke sollen sich an ein junges und junggebliebenes Publikum wenden und neue fantasievolle Inszenierungen für Blumen und Pflanzen zeigen.

Das Thema des Wettbewerbs lautet „So leb’ ich - Grüner wird’s nicht!“. In jeder der drei Kategorien - Strauß, Grüner Held im Topf und Gefäßpflanzung - werden die Stücke, die das Thema am besten umsetzen, prämiert. Besonders für den Nachwuchs lohnt sich der Wettbewerb. Denn die Jury zeichnet in jeder Kategorie auch die besten Auszubildenden aus. Außerdem erhält der Kombinationssieger den begehrten IPM Messecup.

Weitere Informationen zur Teilnahme sowie die Anmeldeunterlagen finden sich auf der Webseite der IPM . Anmeldeschluss ist der 6. Januar 2020.

28.11.2019