zurück

Die Heimtierwelt in Nürnberg

Vom 19. bis 22. Mai findet in Nürnberg die Interzoo statt. Mit rund 2.000 Ausstellern aus über 60 Ländern gilt sie als Weltleitmesse für den Heimtierbedarf. Zu sehen gibt es Nahrung, Pflegemittel und Zubehör für Vierbeiner, Vögel, Zierfische und Terrarientiere.

Interzoo 2020
Impressionen der Interzoo 2019
Foto: WZF/Stahl

Viele Gartencenter führen mittlerweile ein Heimtiersortiment. Die neusten Produkte aus diesem Angebotsbereich kann man im Mai bei der Interzoo 2020 in Nürnberg entdecken, die alle zwei Jahre stattfindet. Die Fachbesucher erhalten im Rahmen der vier Messetage einen guten Überblick über die neuen Produkte und Lösungen für eine professionelle und tiergerechte Versorgung von Heimtieren.

Treibende Themen

Zusätzlich zum Ausstellungsbereich bietet die Messe ein Rahmenprogramm . Bei der Retail Tour erfährt man etwa, wie der deutsche Zoofachhandel strukturiert ist, wie er sich entwickelt und welche Anforderungen die Kunden stellen. Die Interzoo Country Sessions sind wiederum ein Format, das die Entwicklung in ausgewählten Märkten präsentiert und Potenziale aufzeigt. Da auch in der Heimtierbranche das Bewusstsein für das Thema Nachhaltikeit steigt, findet es ebenfalls Platz bei der Interzoo. Anknüpfend an diese Entwicklung bietet die Messe mit der Sustainability Session eine Kurzkonferenz zum Thema an. Dabei gewinnen die Teilnehmer einen Überblick über die wichtigsten Aspekte der Nachhaltigkeit und haben die Möglichkeit, über Trends der Branche zu diskutieren.

Wohin bei der Interzoo? Das zeigt der Hallenplan .
Weitere Informationen bietet die Interzoo-Webseite sowie die dazugehörige Smartphone-App.

21.02.2020