zurück
Die neue Markt in Grün

Das Januar Heft ist da! Dieses Mal mit den Highlights der VDG-Winterreise nach Wien, Experteneinschätzungen zu den Herausforderungen der Branche im Jahr 2020 sowie spannenden Reportagen. Zudem haben wir die „Must-Sees“ der Christmasworld, der IPM und der Ambiente zusammengefasst.

Als Fachzeitschrift und Online-Portal für die grüne Branche wendet sich Markt in Grün an Gartencenter-Betreiber, Marktleiter, den Handel sowie Hersteller von Sortimenten fürs Gartencenter.

Ausgabe 01.2020 Markt in Grün
Foto: MiG



Zur ganzen Ausgabe geht es hier!

Die Inhalte der aktuellen Ausgabe von markt in GRÜN sind folgenden Themen:

In der Titelgeschichte „Wiener Melange berichtet Markt in Grün über die Winterreise des Verbands Deutscher Garten-Center (VDG), die im vergangenen Dezember nach Wien führte. Geboten wurde ein abwechslungsreiches Programm inklusive spannender Store-Checks. Was waren die Highlights? Und wie tickt der österreichische Gartencenter-Kunde? Die Titelgeschichte bietet exklusive Einblicke.

Der VDG feiert seinen 60. Geburtstag. Erstes Highlight des neuen Jahres ist die Wintertagung, die vom 19. bis 21. Januar in München stattfindet. Was in den darauffolgenden Wochen sonst noch wichtig ist: Die GartenCenter Akademie bietet ein vielseitiges Seminarprogramm. Zudem laufen die Vorbereitungen für die FachGartenCenter Zertifizierung.

In der Rubrik Handel kommen die Vertreter der Branchenverbände zu Wort: Welche Themen bewegen sie und ihre Mitglieder im Jahresverlauf? Markt in Grün hat sich bei VDG, BdB, IVG, BHB und ZVG umgehört. Zudem stellen wir das Markt in Grün Barcamp vor. Die inspirierende „Unkonferenz“ für Trendsetter der grünen Branche findet am 13. März 2020 in den Verlagsräumen von RM Handelsmedien in Köln statt. Einen Rückblick geben wir wiederum auf den BHB-Kongress, der im Dezember in Wiesbaden abgehalten wurde. Das allgegenwärtige Motto: Handel im Wandel. Veränderung ist auch das Stichwort beim Blumenproduzenten Rosen Waibel im österreichischen Münchendorf. Markt in Grün hat das Unternehmen, das innerhalb weniger Jahre zum größten Tulpenproduzenten des Landes gewachsen ist, besucht und stellt die Erfolgsgeschichte vor.

Es erwarten Sie auch die neuen Listen der Gartencenter national und international . Auf diesen erkennen Sie auf einen Blick, wer einen Standort eröffnet, umbaut oder schließt.

Mini-Abo

Ausgabe 10.2019
Foto: MiG

Interessiert? Dann abonnieren Sie das Marktin Grün Mini-Abo für zwei Monate zum Vorteilspreis.

Zum E-Shop

Im Themengebiet Sortiment geht es um den Valentinstag. Wir zeigen, mit welchen neuen Produkten und POS-Präsentationen man am 14. Februar begeistern kann. „Natürlich Nachhaltig“ heißt wiederum der Trend im Outdoortopf-Segment. Denn neben der Optik spielen auch die inneren Werte – also das Material – eine wichtigere Rolle. Ebenfalls gefragt sind beleuchtete Produkte, mit denen sich strahlende Akzente im Garten setzen lassen. Wie der POS zur Erlebniswelt wird, zeigt der ausführliche Vorbericht zur Christmasworld. Im Fokus steht dieses Jahr, wie man den hybriden Kunden ansprechen kann, der sowohl online shoppt als auch beim stationären Handel einkauft. In der Reportage „Made in Slowakia“ geht es um echte Handarbeit. Wir haben zwei Fabriken in der Slowakei besucht, in denen Christbaumschmuck bzw. Glasware für den gedeckten Tisch produziert werden. Zudem bietet die Rubrik einen Überblick über die Highlights der Ambiente.

Im Themenspezial für den Monat Januar haben wir die Highlights der IPM 2020 in Essen zusammengestellt. So bekommt man schon vorab einen guten Überblick über das, was die Messe zu bieten hat. Im Exklusivinterview mit Markt in Grün erzählt Andrea Hölker, Projektleiterin der IPM, welche Themen 2020 im Fokus stehen und weshalb man nicht auf einen Besuch verzichten sollte.

In der Rubrik Betrieb geht es um den papierlosen Kassenbon. Denn seit dem 1. Januar 2020 haben sich die Richtlinien für Kassensysteme geändert. Ein Bremer Software-Unternehmen hat eine App entwickelt, die dem Papierwahnsinn ein Ende setzen könnte.

Ganz neu bei Markt in Grün: Die Kolumne des Marken-, Strategie-, und Kommunikationsexperten Rupert Fey (beyond-flora). In den nächsten Ausgaben blickt er hinter die Kulissen der grünen Branche und gibt seine persönliche Einschätzung. Dieses Mal: Weshalb es sich lohnt, Messen zu besuchen.

Als Digital Abonnent stehen Ihnen zusätzlich weitere Inhalte auf unserer Webseite und im Download-Bereich zu Verfügung. In der Januar Ausgabe: Neue Gartenmärkte national und international

Zum E-Paper der neuen Ausgabe geht es im Login-Bereich

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber die aktuelle Ausgabe trotzdem haben möchten, können Sie es über dies über unseren RM-Handelsmedien-Select Shop erwerben. >>Hier geht es zum Shop 



04.12.2019

Archiv "markt in GRÜN"

Inhaltsübersichten der vergangenen Ausgaben

Im Folgenden finden Sie die Inhaltsangaben der vergangenen Ausgaben von "Markt in Grün" mit Angabe der Titelgeschichte.

2019

2018

2017

2016

2015

2014