zurück
Die aktuelle Ausgabe

Das APRIL/MAI Heft ist da: Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich über die neuesten Themen in der grünen Branche. Dieses Mal berichtet Markt in Grün über den neuen Flagship-Store von Intratuin Deventer.

Markt in Grün die führende Fachzeitschrift sowie Internetportal für die grüne Branche. Sie wendet sich an Gartenmarkt-Betreiber, Marktleiter, den Handel sowie Hersteller von Sortimenten für das Gartencenter.

Ausgabe 04-05.209
Foto: MiG



Zur ganzen Ausgabe geht es hier!

Die Inhalte der aktuellen Ausgabe von markt in GRÜN sind folgenden Themen:

In der Titelgeschichte “Intratuin Deventer: Neuer Flagship-Store“, berichtet Markt in Grün den niederländischen Gartencenter-Verbund in Deventer, der einen neuen Markt an Netz genommen hat. Der Flagship-Store steht für das perfektionierte Konzept Intratuin 3.0.

In der Rubrik Handel dreht sich alles um verschiedene Veranstaltungen der Branche. Am 22. Februar fand in Köln das erste Barcamp statt und Teilnehmer und Referenten lobten nicht nur das neue Veranstaltungsformat, sondern konnten auch einiges für ihre tägliche Arbeit mitnehmen. Eine weitere Veranstaltung die in der Ausgabe im Fokus steht, ist der „Motoristen Kongress“. Schwerpunktthema des Kongresses war die „Digitalisierung im Handel“. Um beim Thema Digitalisierung zu bleiben, machte die Redaktion einen Abstecher auf die Eurocis. Die europäische Leitmesse für Retail-Technologie beschäftigte sich mit Themen wie Omnichannel, kassenlose Shops, künstliche Intelligenz, und Internet of Things. Grüner geht es bei der Myplant & Garden zu. Die italienische Messe gibt es erst seit fünf Jahren und hat sich bereits jetzt als „grüne Expo Italiens“ positioniert. So verzeichnete sie dieses Jahr 16,5 Prozent mehr Besucher und zwölf Prozent mehr Aussteller. Zum Abschluss in der Rubrik Handel geht es um Gartenzwerge. Viele Kunden finden sie zwar furchtbar, aber sie funktionieren seit Jahrzehnten immer noch hervorragend als Mitnahmeartikel. Was bei den Kitschartikel im Moment besonders beliebt ist hat sich die Redaktion genauer angeschaut.

Es erwartet Sie auch die neue Listen der Gartencenter national und international . Auf diesen erkennen Sie auf einem Blick wer eröffnet, umbaut oder schließt.

Mini-Abo

zum Mini-Abo

Interessiert? Dann abonnieren Sie das Marktin Grün Mini-Abo für zwei Monate zum Vorteilspreis.

Zum E-Shop

Im Themengebiet Sortiment  geht die Redaktion im April auf Naschpflanzen ein. Das genüssliche Geschäft mit Himbeere und Mini-Tomate liegt im Trend und immer mehr Kunden möchten frisches Obst und Gemüse aus ihrem Garten oder vom Balkon direkt verzehren. Ein weiterer Dauerbrenner unter den Sortimenten sind Bienen-, Insekten – und andere tierfreundliche Pflanzen. Gartencenter haben hiergegenüber anderen Händlern die Nase vorn und wenn sie das Thema noch emotional präsentieren, dann fliegen auch die letzten Kunden drauf. Für Asia-Fans eignet sich hingegen der Bambus. Immergrün, vielfältig einsetzbar und voller Leichtigkeit und Frische: Bambus ist aus der modernen Gartengestaltung nicht mehr wegzudenken. Wichtig ist dabei, das aktuelle Sortiment zu kennen, um die Kunden qualifiziert zu beraten. Ein weiteres Thema aus der Rubrik Sortiment ist der Ressourcenschutz. Dieser Punkt spielt für Verbraucher immer häufiger in die Kaufentscheidung hinein. Das beeinflusst die Pflanzenvermarktung, nicht immer jedoch sachlich.

Das Themenspezial für den Monat April ist das Thema Gartengeräte. Sparten, Harken, Rechen & Co. zählen für Hobbygärtner zum unverzichtbaren Standartsortiment. Doch auch hier steigen die Ansprüche. Welche das sind erfahren Sie in der neuen Ausgabe

Das Online-Special für den April sind Balkonpflanzen: Farbenfroh und nützlich, so präsentieren sich die Balkonpflanzen diese Saison. Was es alles gibt und wie sie momentane Trends ansprechen, lesen sie im Themen-Special.

In der Rubrik Betrieb finden Sie einen Artikel zur E-Mobilität. Die ersten Handelsketten locken Elektroauto-Besitzer mit Ladestationen in ihre Filiale. Bei den meisten Gartencentern sieht es damit allerdings noch zurückhaltend aus. Dabei sind Einzelhändler künftig per Gesetz dazu verpflichtet, diesen Service für E-Autos anzubieten.  

Als Digital Abonnent stehen Ihnen zusätzlich weitere Inhalte auf unserer Webseite und im Download-Bereich zu Verfügung:

In der April/Mai Ausgabe sind dies folgende


Zum E-Paper der neuen Ausgabe geht es im Login-Bereich

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber die aktuelle Ausgabe trotzdem haben möchten, können Sie es über dies über unseren RM-Handelsmedien-Select Shop erwerben. >>Hier geht es zum Shop 



06.03.2019

Archiv "markt in GRÜN"

Inhaltsübersichten der vergangenen Ausgaben

Im Folgenden finden Sie die Inhaltsangaben der vergangenen Ausgaben von "markt in GRÜN" mit Angabe der Titelgeschichte.

2019


2018


2017


2016

2015

2014