zurück

Moderne Wohlfühloasen schaffen

Nicht nur ein nachhaltiger Lebensstil ist bei den Verbrauchern angesagt. Auch die moderne Wohngemütlichkeit nach dem ‚Hygge‘-Prinzip findet zahlreiche Anhänger.

Die Oberfläche der ‚Casa Cozy‘-Gefäße ziert eine Wollfaden-Wickeloptik, wodurch sie heimelige Gemütlichkeit nach dem dänischen ‚Hygge‘-Prinzip ausstrahlen.
Die Oberfläche der ‚Casa Cozy‘-Gefäße ziert eine Wollfaden-Wickeloptik, wodurch sie heimelige Gemütlichkeit nach dem dänischen ‚Hygge‘-Prinzip ausstrahlen.
Foto: Emsa

Die aus Dänemark stammende Lebensart zieht schon seit längerem immer mehr in die deutschen Haushalte ein. Mit einer hellen, freundlichen Einrichtung, Einzelstücken in Designer-Optik und schlichten, aber trendigen Wohnaccessoires sorgt man vor allem in der kälteren Jahreszeit für ein gemütliches Flair. Auch die Indoor-Töpfe spielen dabei eine wichtige Rolle, denn Pflanzen sind fester Bestandteil des Hygge-Prinzips.

Gefragt sind reduzierte Designs und rundliche Formen, Naturmaterialien bzw. natürliche Optiken und strukturierte Oberflächen mit organischen oder floralen Mustern. Dadurch lassen sich die Gefäße perfekt in die heimelige Atmosphäre integrieren. „Viele Menschen möchten mehr ‚Hygge‘ in ihr Zuhause bringen“, bestätigt Robert Giesser, Produktmanager Emsa bei Groupe SEB. „Drinnen wie draußen – Wohngemütlichkeit liegt voll im Trend.“

Deshalb erweitert der Hersteller im Herbst 2019 auch seine ‚Casa Cozy‘-Serie um runde Blumenkübel, die mit ihrer Wollfaden-Optik Gemütlichkeit ausstrahlen. Was übrigens Hand in Hand mit dem Hygge-Trend geht: Derzeit erleben die Makramees ein Revival. Die aus dem Orient stammende Knüpftechnik ist sowohl in der Mode als auch im Einrichtungsdesign immer häufiger zu entdecken. Auch als Hängevorrichtung für Pflanztöpfe sind sie überaus beliebt. Dieser Tendenz folgend, haben beispielsweise Soendgen Keramik und Lechuza ihr Accessoire-Angebot um Makramees erweitert. Als Blumenampel konzipiert, schaffen die Trend-Geflechte eine dekorative Begrünung und eignen sich sogar als ungewöhnlicher Raumtrenner.

zum Mini-Abo
Sie möchten immer über die neuesten Trends und Themen aus der grünen Branche informiert sein? Dann testen Sie das markt in GRÜN Mini-Abo. Jeden Monat erfahren Sie alles über Neuheiten und Innovationen für den grünen Bereich.

03.11.2019