zurück

Gartensortiment als Highlight

Gleich drei Wiedereröffnungen feiert die Hellweg Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG in dieser Woche. Nach mehrmonatiger Umbauphase gehen die Standorte in Duisburg , in Hagen und Halle wieder ans Netz.

Umbau abgeschlossen: Neueröffnung feiert auch der Hellweg-Markt in der Westender Straße in Duisburg,
Umbau abgeschlossen: Neueröffnung feiert auch der Hellweg-Markt in der Westender Straße in Duisburg,
Foto: Hellweg

Durch den Komplettumbau seien drei völlig neue Märkte an alter Stelle entstanden, heißt es aus Dortmund. So dürften sich die Kunden auf helle und moderne Bau- und Gartenmärkte, mit über 7.000 Quadratmetern Verkaufsfläche in Duisburg und Hagen sowie über 7.500 Quadratmetern Verkaufsfläche in Halle freuen. Vor allem jedoch habe sich das Angebot durch die Neugestaltung vergrößert und würde noch übersichtlicher präsentiert. Insgesamt über 60.000 Artikel umfasst das Sortiment, darunter auch der Bereich Garten, den alle drei Häuser als neues Highlight herausstellen.

Garten im Fokus

Im Fokus stehen hier derzeit frühlingshafte Garten- und Balkonideen, eine riesige Auswahl an Pflanzen, ein großes Gartenmöbel-Sortiment und ein umfassendes Grillequipment. Auch der Service rückt einmal mehr in den Vordergrund: „Wir setzen auf Qualität, Service und gute Beratung“, hebt Pressesprecherin Catherina Tamler hervor. „Unseren Kunden bieten wir zahlreiche Serviceleistungen – vom Holzzuschnitt über den Farbmischservice bis zur Werkzeugvermietung.“ Eine besondere Aktion zum Auftakt ist heute im Bereich Grün etwa ein Beratertag rund um Pflanzen durch die Firma Compo in Halle.

16.04.2018