zurück

Heissners 'Smart Lights'-Konzept erhält Innovationspreis

Die Heissner GmbH hat etwas zu feiern: Das Teich- und Garten-Beleuchtungsprogramm 'Smart Lights' hat im Rahmen der internationalen Messe 'AQUA' den 1. Preis für das innovativste Sortiment 2019/20 erhalten.

v.r. Rolf E. Papenheim u. Holger Göbel nahmen den Innovationspreis entgegen
v.r. Rolf E. Papenheim u. Holger Göbel (Heissner GmbH) nahmen den Innovationspreis in Telford entgegen
Foto: HEISSNER GmbH

Der Preis wird anlässlich der alle zwei Jahre stattfindenden 'AQUA' im britischen Telford bei Birmingham verliehen, einer Teich- und Aquaristik-Messe. Die Jury hat vor allem die Nutzerfreundlichkeit, die Vielseitigkeit in der Anwendung und der minimale Stromverbrauch und damit die Nachhaltigkeit des Konzepts überzeugt.

Smarte Beleuchtung, auch unter Wasser

Mit dem Beleuchtungskonzept lässt sich der Garten, inklusive Teich oder Pool, intelligent vernetzen. Mittels Sprachbefehlen wie „Gartenlicht einschalten“ oder per App können bestimmte Bereiche je nach Wunsch in eine angenehme, weiche, warmweiße oder farbige Lichtatmosphäre getaucht werden. Das 'Smart Lights'-Sortiment besteht aus Spots für Garten, Teich und Pool, Decklights, Bodeneinbau-Leuchten sowie Standleuchten für Teichufer, Poolrand und Wege. Das gesamte Lichtkonzept kann mittels 3m Anschlusskabel, über welches jede Leuchte verfügt, miteinander verbunden werden. Alle Leuchten sind mit 12 Volt ausgestattet und dadurch über und unter Wasser individuell erweiterbar.

18.11.2019