zurück

Gardening statt Gärtnern

IVG veröffentlicht neuen Jahresbericht. Im Fokus: Trends und Entwicklungen im Gartenmarkt.

IVG Jahresbericht 2019
Der neue Jahresbericht des IVG beleuchtet Zahlen und Trends im deutschen Gartenmarkt.
Foto: IVG

Der neue Jahresbericht 2019 des Industrieverband Garten (IVG) e.V. ist erschienen und für alle Interessenten auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen erhältlich. Mit umfangreichem Zahlenmaterial informiert die aktuelle Ausgabe über die Entwicklung der grünen Branche sowie die Kernprojekte des Verbands. Auf 44 Seiten werden unter anderem Umsatz- und Absatzzahlen aus dem Jahr 2018 aufbereitet, Trends und Entwicklungen im Gartenmarkt näher beleuchtet, die neue Fachabteilung Profigartenbau vorgestellt, die im Zuge der Aufnahme der ehemaligen INDEGA-Mitglieder in den IVG gegründet wurde, sowie die wichtigsten IVG Veranstaltungen in diesem Jahr aufgelistet. Thematisiert werden auch der Witterungsverlauf sowie die Kernkompetenzen des Verbandes, vor allem mit Blick auf die aktuellen Projekte der einzelnen Fachabteilungen. Im Fokus des Leitartikels stehen „Trends und Entwicklungen im Gartenmarkt“. So beleuchtet der Bericht die Veränderungen vom Gärtnern zum Easy beziehungsweise Urban Gardening und zeigt auf, welche Auswirkungen diese Umbrüche auf die Branche haben.

18.01.2019