zurück

Dehner-Neueröffnung nach Großbrand

Nach sechs Monaten Umbau und Komplettrenovierung hat das Dehner Garten-Center in Coswig wieder eröffnet.

Dehner Coswig 2019
Schlüsselübergabe in Coswig (v.l.n.r.): Frank Böing (Chief Sales Officer Dehner), Thomas Rother (Marktleitung), Michael Schmidt (Regionalvertriebsleiter Dehner)
Foto: Andreas Scheunert / Dehner

Die Kunden erwarten viele Neuerungen auf den insgesamt mehr als 5.000 Quadratmetern des Standorts. Vor knapp einem Jahr hatte ein Feuer den Markt an der Dresdner Straße 169 in Coswig nahezu vollständig zerstört. Jetzt ging der Familienbetrieb wieder ans Netz. Bereits im Sommer hatte man mit den umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten begonnen. Neben einer komplett neuen Außenfassade erhielt der Markt ein modernes Portal, das die Besucher in den lichtdurchfluteten Eingangsbereich führt, in dem Pflanzen präsentiert werden. Ein weiteres Highlight ist das neue Gewächshaus. Darüber hinaus wurden behindertengerechte Kunden-WCs eingebaut sowie die Heizungs- und Lüftungstechnik auf den aktuellsten Stand gebracht.

Zeitgemäßes Angebot

Das Angebot reicht von Grün- und Blühpflanzen, Gartentechnik, Gartenmöbeln und Dekorationsartikeln bis zu einer Zooabteilung. Das Portfolio umfasst ein breites Sortiment an Qualitätsware und Eigenmarken, die das Traditionsunternehmen seit über 70 Jahren selbst produziert. Die Produkte können Kunden direkt vor Ort über elektronische Kataloge an Terminals bestellen und festlegen, ob eine Lieferung nach Hause oder eine Abholung im Markt gewünscht ist. Zum Garten-Center, in dem ca. 35 Mitarbeiter beschäftigt sind, gehören rund 180 kostenlose Parkmöglichkeiten, inklusive Behinderten-, Mutter-Kind- und Komfort-Stellplätzen. Ein weiteres Detail in Sachen Kundenbindung ist der Umstand, dass Dehner den Schülereltern der gegenüberliegenden Grundschule extra ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung stellt.

Kundenbindung durch Service

„Seit über 20 Jahren stehen wir für beste Qualität und eine einmalige Erlebniswelt in der Region“, sagt Dehner-CSO Frank Böing, verantwortlich für Vertrieb und Märkte. „Die Wiedereröffnung unseres Dehner Garten-Centers in Coswig trägt zu dem Erhalt wichtiger Arbeitsplätze am Standort bei. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden nach den Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen eine zeitgemäße Kombination aus innovativen Online-Bestelloptionen und stationären Abholmöglichkeiten für Garten- und Heimtierprodukte

01.02.2019