zurück

Das neue Markt in Grün Branchen-Barometer

Das neue Branchen-Barometer von Markt in Grün, dem Marketing- und Wirtschaftsmagazin für die grüne Branche, ermittelt ab sofort alle zwei Monate in einem Panel die aktuelle Geschäftslage und -entwicklung im Gartenfachhandel.

Markt in Grün Branchen Barometer
Foto: Pixabay

Für dieses Panel werden regelmäßig über 100 Unternehmen des grünen Handels telefonisch befragt. Dabei geht es um Einschätzungen zum aktuellen Geschäftsverlauf, der Sortimentsentwicklung, der Geschäftserwartung sowie um wesentliche Themen, die die Branche darüber hinaus bewegen. Die neue Pflichtlektüre für Entscheider im grünen Business wird ab sofort regelmäßig in der Print-Ausgabe von Markt in Grün erscheinen und das generelle Geschäftsklima einfangen. Darüber hinaus stellt Markt in Grün regelmäßig zusätzliche Auswertungen, zum Beispiel zu Trendthemen, in einem separat buchbaren Online-Medium zur Verfügung. In der heutigen Ausgabe geben wir Ihnen über die reinen Klima-Zahlen hinaus einen ersten Eindruck davon, was Sie inhaltlich unter anderem von dem neuen Angebot erwarten dürfen.

Die hier gezeigten Teildaten stammen aus der Juni/Juli Befragung. Abonnenten des Branchen-Barometers finden die aktuellen Daten aus diesem Monat hier.

All jene die noch kein Branchen-Barometer Abo haben, können eines über den E-Shop erwerben oder Sie können sich die Einzelausgaben über unseren Digitalkiosk erwerben .

Markt in Grün Branchen-Barometer Folie 1
Markt in Grün Branchen-Barometer Folie 3



Das Markt in Grün Branchen-Barometer erscheint künftig alle zwei Monate. Ab Ausgabe 9/2019 (September 2019) kann das Markt in Grün-Barometer vollumfänglich mit Antworten zur Entwicklung der einzelnen Sortimentebereiche und einem eigenen Fragenkomplex zu aktuellen Fragen, die die grünen Branche bewegen, im Abo erworben werden und wird Interessenten pünktlich mit dem Erscheinen als PDF (Umfang 6 bis 8 Seiten) zugesandt. Der Normalpreis beträgt 89 Euro für sechs Ausgaben. Abonnenten von Markt in Grün erhalten einen Vorzugspreis von 69 Euro. Über unseren Digitalkiosk Select ist auch ein Einzelbezug möglich, der je Ausgabe 18,90 Euro beträgt (ab September erhältlich).


23.10.2019