zurück
Die aktuelle Ausgabe

Das MÄRZ Heft ist da: Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich über die neuesten Themen in der grünen Branche.Dieses Mal berichtet Markt in Grün über den wie die Hersteller um einen Platz am PoS buhlen.

Markt in Grün die führende Fachzeitschrift sowie Internetportal für die grüne Branche. Sie wendet sich an Gartenmarkt-Betreiber, Marktleiter, den Handel sowie Hersteller von Sortimenten für das Gartencenter.

Die März Ausgabe von Markt in Grün 2019
Foto: MiG



Zur ganzen Ausgabe geht es hier!

Die Inhalte der aktuellen Ausgabe von markt in GRÜN sind folgenden Themen:

In der Titelgeschichte “Grillmarkt: Buhlen um den PoS“, dreht sich alles um Grillgeräte und Zubehör. Sie gehören im Gartenfachhandel seit Jahren zu den Hoffnungsträger im Hartwarensortiment. Doch die Goldgräberzeiten sind vorbei. Auch etablierte Hersteller müssen den Handel neu von sich überzeugen.

In der Rubrik Handel berichtet Markt in Grün vom IVG-Medientag: Akkutechnik, Nachhaltigkeit, Convenience und City-Gardening prägen die Neuheiten im Bereich Garten. Dennoch dürfte sich das Umsatzwachstum in diesem Jahr abschwächen. Auf der Christmasworld hingegen kam das neue Hallenkonzept gut an und Weihnachtschmuck, Kreatives sowie Pflanzen und Dekoration konnten einmal mehr überzeugen. Der Trend, den eigenen Vorgarten mit Pflastersteinen, Kies oder Schotter zu versiegeln, kehrt sich hingegen um. Dies ist für den Zeitpunkt für den grünen Handel, Kunden mit Ideen für etwas mehr Naturnähe zu unterstützen. Eine Verkaufshilfe für das Gartencenter kann die neue App von Dr. Mullen und den VDG sein. Nicht nur Fachverkäufer unterstützt sie auf der Fläche, auch den Kunden kann sie bei der Pflanzenauswahl behilflich sein. Ein weiterer Umsatzsatztreiber sind Mutter- und Vatertag, wenn sie richtig aufgesetzt werden. Gefragt ist hier die perfekte Inszenierung.

Es erwartet Sie auch die neue Listen der Gartencenter national und international . Auf diesen erkennen Sie auf einem Blick wer eröffnet, umbaut oder schließt.

Mini-Abo

zum Mini-Abo

Interessiert? Dann abonnieren Sie das Marktin Grün Mini-Abo für zwei Monate zum Vorteilspreis.

Zum E-Shop

Im Themengebiet Sortiment  geht die Redaktion im März auf die Beet- und Balkonpflanzen ein. Sie gehen weit über die klassische Sommerblume hinaus und auch Stauden, allerlei essbare und Blattschmuckpflanzen finden hier ihren Platz. Was die Sortimente der grünen Branche noch beeinflusst, sind Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Auf der IPM entdeckte Markt in Grün viele Produkte die diese Auffassung teilten.

Besonderes Highlight im März ist das Top-Thema „Grillen“: Die Saison steht kurz bevor. Genau die richtige Zeit, um die im Herbst georderten Sortimente aufzuschärfen.

Das Themenspezial für den Monat März ist nachhaltiger Pflanzenschutz. Denn mit Chemie Schädlinge zu bekämpfen oder Pflanzen zu stärken wird zunehmen unpopulär. Biologische und ökologisch unbedenkliche Alternativen befriedigen den Kundenwunsch nach nachhaltigen Mitteln.

Das Online-Special für den März Dünger und Reinigungsmittel. Der Frühling kommt und Garten und Beet werden wieder grün gemacht. Damit auch alles schön wird und richtig blüht, hat Markt in Grün in diesem Online-Special, die neuesten Dünger und Erden, als auch umweltschonende Reinigungsmittel für den Kunden aufgeführt.

In der Rubrik Betrieb finden Sie einen Artikel zum richtigen Zeitmanagement und wie dies direkten Einfluss auf die Performance Ihrer Mitarbeiter hat. Außerdem „Rad statt Rubel“: Sachleistungen kommen bei Mitarbeiter mitunter besser an als Geld.

Neu: Blog Markt in Grün!

Der neue Blog von Markt in Grün betrachtet die grünen Branche mal anders und wagt den Blick über den Gartenzaun.

Zum Blog

Als Digital Abonnent stehen Ihnen zusätzlich weitere Inhalte auf unserer Webseite und im Download-Bereich zu Verfügung:

In der März Ausgabe sind dies folgende


Zum E-Paper der neuen Ausgabe geht es im Login-Bereich  



06.03.2019

Archiv "markt in GRÜN"

Inhaltsübersichten der vergangenen Ausgaben

Im Folgenden finden Sie die Inhaltsangaben der vergangenen Ausgaben von "markt in GRÜN" mit Angabe der Titelgeschichte.

2019


2018


2017


2016

2015

2014