zurück

Landakademie bietet Online-Fortbildung

Die erforderliche Sachkunde im Bereich Pflanzenkunde vermittelt die Landakademie jetzt mittels einer Online Fortbildung.

Sachkunde Pflanzenschutz
Wichtiges Wissen rund um den Pflanzenschutz jetzt als Online-Fortbildung buchbar.
Foto: congerdesign, pixabay

Sachkunde und eine regelmäßige Fortbildung in Sachen Pflanzenschutz sind Pflicht für alle, die Pflanzenschutzmittel anwenden, sie vertreiben oder dazu beraten, so schreibt es das Pflanzenschutzgesetz vor. Dies trifft besonders auf die Beratung und Abgabe an Hobbygärtner in Garten- und Baumärkten zu.

Die Landakademie in Berlin bietet nun für den Handel eine neue Online-Fortbildung speziell für den Pflanzenschutz an. Teilnehmer können damit auf unkomplizierte Weise der Weiterbildungsverpflichtung nachkommen und die bundesweit anerkannte Teilnahmebescheinigung erwerben. Diese erhalten Kursteilnehmer direkt im Anschluss an die Fortbildung als Download oder bequem per Post, teilt die Landakademie mit.

Die neue, speziell für den Handel entwickelte Online-Fortbildung vermittelt aktuelle Informationen zu Rechtsgrundlagen und guter fachlicher Praxis, zum Integrierten Pflanzenschutz und zu den Maßnahmen zum Schutz von Mensch, Tier, Natur und Umwelt. In einem eigenen Lernmodul werden darüber hinaus diejenigen spezifischen Sachverhalte thematisiert, welche für Handelsmitarbeiter von besonderer Bedeutung sind. Hier sind vor allem die rechtlichen Informations- und Beratungsverpflichtungen zu nennen, denen jeder Verkaufsmitarbeiter bei jedem Verkauf eines Pflanzenschutzmittels an einen Anwender – sei er professionell oder Hobbygärtner - zu entsprechen hat.

Der Vorteil dieser Art Fortbildung liegt in ihrer flexiblen Gestaltung. Der Einstieg in den vierstündigen Kurs ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer können sich individuell, mit Unterbrechung und je nach eigenem Lerntempo in mehreren Etappen fortbilden. Ohne den Ort wechseln zu müssen oder an eine bestimmte Zeit gebunden zu sein, lassen sich so Zeitfenstern mit geringer Kundenfrequenz im Markt gut für die Weiterbildung nutzen.

Der Kurs steht Teilnehmern nach Angaben der Landakademie ab Buchung einen Monat lang zur Verfügung. Der reguläre Preis einer Fortbildung beträgt 49,90 Euro inkl. Mwst.

11.01.2018