zurück

Gartenbauerzeugnisse mit Mehrwert

Gartenbauerzeugnisse mit Zusatznutzen sind als Überraschungseffekt für Kunden stets willkommen in der grünen Branche. Passend hierzu wurden auf der Florall-Messe, im belgischen Waregem die Florall-Awards verliehen.

Das gelbe Blütenherz soll die Sichtbarkeit für Bienen erhöhen.
Das gelbe Blütenherz soll die Sichtbarkeit für Bienen erhöhen.
Foto: Carl Van Sante

Insgesamt drei Awards wurden für Neuheiten verliehen, die neben dem Zierwert noch einiges mehr zu bieten haben. Gold ging an eine bienenfreundliche Rose, die von Carl Van Sante in Belgien vertrieben wird. Das Rosen-Sortiment wurde speziell für Bienen gezüchtet. Die Fachjury hob hervor, dass die Rose neben Zierwert und Duft mit einem deutlichen Mehrwert als Nutzpflanze punktet. „Die Biodiversität im Hinblick auf Bienen ist ein aktuelles Thema, dem dieses Rosensortiment gerecht wird“, erklärt die Jury. Der Nektar, sei dank der einfachen oder halbgefüllten in großen Rispen angeordneten Blüten, sehr gut erreichbar. Ein gelbes Blütenherz erhöht zudem die Sichtbarkeit für Bienen. Die Rosen werden 40 bis 50 Zentimeter hoch,sind pflegeleicht und äußerst krankheitsresistent.

Silber ging an die Neuzüchtung Rhus aromatica Gro-Low Nobel von der Baumschule De Nolf. Es handelt sich hier um einen bodendeckenden, niedrig wachsenden Strauch mit einer maximalen Wuchshöhe von 50 bis 60 Zentimeter mit aromatischen Zweigen. Im Frühjahr sind gelbe Blüten zu sehen und im Herbst verfärbt sich das Laub rot. Der Strauch ist extrem winteresistent und kann überall angepflanzt werden.

Bronze holte sich das Marketingkonzept „ Plants of the world“. Mittels Storytelling wird die Verbindung zwischen traditionellem Nadelhölzer-Sortiment und dessen besondere Eigenschaften, Herkunft und Gebrauchsmöglichkeiten erzählt und so dem Kunden näher gebracht.

16.03.2017