zurück

Gardiente 2017

Die Gardiente ist die führende Fachmesse für Gartenkultur und ist vom 9. bis 11. Juli 2017 im Messecenter Rhein-Main zum vierten Mal anzutreffen.

Impressionen der Gardiente 2015
Bei der Gardiente stehen Order, Information und Vernetzung stehen im Mittelpunkt.
Foto: Gardiente

05.12.2016: Zum Charakter der gardiente gehört ein qualitatives Produktportfolio, das die Messe von Jahr zu Jahr immer fachhandelsorientierter werden lässt. Besonders im Fokus stehen die neuesten Trends aus dem Outdoor Living Bereich. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt haben sich Aussteller wie Alexander Rose, Glatz, Hartman, Kettler, Jati & Kebon, Schaffner, Stern und Zebra angemeldet. Neu mit dabei sind u. a. Jan Kurtz und Napoleon.

Besucher können sich auf der gardiente über Neuheiten der kommenden Saison für das eigene Business informieren. Netzwerkformate sorgen für einen effizienten Erfahrungsaustausch und bieten Kontakte zu Herstellern, Verbänden und der Fachpresse.

In der kommenden Ausgabe wartet die Fachmesse auch mit Neuerungen auf. So wird es erstmalig einen „gardiente Outdoor Living Award“ geben, für den sich sowohl Aussteller als auch Fachhändler bewerben können. Die Preisverleihung findet am 9. Juli 2017 statt. Zusätzlich gibt es eine Aufstellung zu dem Branchensegment BBQ und Grillen. Fachbesucher der gardiente 2017 bekommen dadurch einen ganzheitlichen Überblick über das Angebot aus dem Outdoor Living Bereich.

17.01.2017